• Home
  •  Winterspaß
  •  Winterraktivitäten

Vorderburg, ein ideales Urlaubsgebiet für Winteraktivitäten

Ski alpin, Snowboard

       
 

Schneesichere Skigebiete

Im Winter finden Sie zahlreiche schneesichere Skigebiete in den umliegenden Tälern und Hochebenen.

Durch die zentrale Lage der Gemeinde Rettenberg sind alle Skigebiete und Bergbahnen bequem mit dem Auto erreichbar.

In der Umgebung liegen auch präparierte Rodelbahnen für flotte Schussfahrten mit dem eigenen Schlitten.

 
       
 

Große Skigebiete um Vorderburg:
Grüntenlifte Kranzegg, Hörnergruppe mit Bolsterlang, Ofterschwang, Gunzesried, Oberjoch, wo auch das alpine Trainingszentrum des DSV ist, das Nebelhorn-Skigebiet in Oberstdorf und natürlich Deutschlands größtes Skigebiet Fellhorn-Kanzelwand.

 

 

 

     
  Skigebiete am Grünten:  
 
Grüntenlifte
  Adelharz- und Breitensteinlifte http://www.adelharzlifte.de/
     

 

 

     
  Skigebiete in Immenstadt  
 
Mittagbahn
 
Alpsee Bergwelt
 

 

 

     
  weitere Skigebiete und Bergbahnen  
     
 
Das Höchste (Fellhorn, Nebelhorn, Kanzelwand, Walmedinger Horn)
  Familienskilifte Fischen www.fischen.de
 
Söllereck
 
Skiparadies Grasgehren
 
Balderschwang
 
Hörnerbahn
 
GO! Ofterschwang
 
Hornbahn Bad Hindelang
  Skilifte Oberjoch www.skilifte-oberjoch.de
     

 

Langlaufen und Skating

       
 

Skating & Klassisch

Langlaufloipen (Skating und klassisch) erreichen Sie von Haus aus in nur wenigen Autominuten direkt in Vorderburg.

Die gut präparierten Loipen in Vorderburg bieten Ihnen neben der sportlichen Betätigung ein grandioses Bergpanorama.

  Loipe in Vorderburg
 

Diese Loipen haben sie quasi vor der Haustüre:

 

Vorderburger Runde (Länge ca. 9 km)

Vorderburger Runde (Länge ca. 9 km)

Schwierigkeitsgrad: ideal für Einsteiger und Fortgeschrittene. Einstieg und Parken: Vorderburg Richtung Acker sowie vom Bauhof in Kranzegg möglich. (Skating und Klassisch)

Einkehrmöglichkeiten in Vorderburg und Kranzegg: Gasthof Hirsch in Vorderburg, Gasthaus Mohren in Kranzegg und die Jagdhütte in Kranzegg.

 
 

 

 

Nachtloipe Kranzegg (Länge ca. 2 km)

Schwierigkeitsgrad: leicht, Einstieg: Bauhof Kranzegg (Skating und Klassisch) Die Flutlichtanlage aktivieren Sie selbst - der Lichtschalter dafür finden Sie auf der Rückseite des Bauhofgebäudes.

Einkehrmöglichkeiten in Kranzegg: Gasthaus Mohren oder Jagdhütte.

 

 

Langlaufkurse und Verleih / Ausrüstung:

Langlaufkurse
Langlaufschule Oberallgäu

Amthausstraße 7, 87549 Rettenberg/Vorderburg
Tel. +49(0) 83 27 / 93 15 63, Fax +49(0) 83 27 / 93 15 64,
Mobil +49(0) 1 70 / 2 08 60 00

 

 

Verleih Langlauf-Ausrüstung:

  • Skiwerkstatt & Verleih Andreas Burger
    Alpweg 3, 87549 Kranzegg, Tel. +49(0) 83 27 / 2 57
  • Robert Haneberg
    Kalchenbachweg 2, Rettenberg, Tel. +49 (0) 83 27 / 316

 

 

 

 

Schneeschuhwandern

       
 

 

Für alle, die lieber ohne Skier unterwegs sind, bietet die Gemeinde Rettenberg Schneeschuhwanderungen um den Grünten an. Informieren Sie sich hier über den Schneeschuhspaß-am-Grünten.

 
       

 

Rodeln

 

 

Rodeln liegt voll im Trend - grenzenloses Wintervergnügen für Jedermann - egal ob jung oder alt, egal ob mit dem klassischen Schlitten, Rennrodel oder einem Zipflbob.

 

Es gibt rund um den Grünten einige Natur-Rodelbahnen:

 
     
 

Sie laufen hoch zum Gasthaus "Alpenblick". Hochlaufen macht fit und der Spaß kommt in der Gemeinschaft mit Freunden und Familie garantiert schon nach den ersten Schritten auf.

Nach einer zünftigen Einkehr genießen Sie die Abfahrt auf dem Schlitten, dies ist besonders am Abend sehr beliebt.

 
     
 

Die Grüntenhütte - immer ein "Einkehrschwung" wert, wunderbar eingebettet in der Skiregion Grünten unterhalb des Grüntengipfels auf 1.477 Metern Höhe.

Die Hütte ist bequem zu Fuß über die Alpe Kammeregg in ca. einer knappen Stunde erreichbar.

Voraussetzung - die Ausrüstung stimmt: Festes Schuhwerk und einen intakten Rodel sind obligatorisch. Beim Nachtrodeln ist eine Taschenlampe oder besser noch eine Stirnlampe empfehlenswert!

Nach einer zünftigen Brotzeit in der Grüntenhütte geht es auf die ca. 2,5 km lange Naturrodelbahn ins Tal.

 
     

 

Winterwandern

 

Zahlreiche geräumte Winterwanderwege laden zu romantischen Spaziergängen ein.